Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

    Sie sind hier: Startseite / FID Benelux/ Low Countries Studies

    FID Benelux / Low Countries Studies

     

    Herzlich willkommen bei den Lizenzangeboten des FID Benelux / Low Countries Studies

     

    Der Fachinformationsdienst Benelux / Low Countries Studies (kurz: FID Benelux) ist ein Projekt der Universitäts- und Landesbibliothek Münster. Er ist Teil des bundesweit angelegten DFG-Förderprogramms Fachinformationsdienste für die Wissenschaft, welches das Ziel verfolgt, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Deutschland unabhängig vom Standort ihrer Tätigkeit einen möglichst schnellen und direkten Zugriff auf Spezialliteratur und forschungsrelevante Informationen zu bieten.

    Das Angebot des FID Benelux richtet sich vorrangig an Forscher_innen der Disziplinen Niederländische Sprach- und Literaturwissenschaft sowie an Wissenschaftler_innen der Fächer Geschichte, Politik, Soziologie, Volkskunde, Geographie und Landeskunde, die sich im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit mit den Beneluxländern beschäftigen.

    Ziel des Vorhabens ist es, ein umfassendes Literatur-, Informations- und Beratungsangebot zur Kultur und Gesellschaft der Beneluxländer sowie elektronische Mehrwertdienste zur Verfügung zu stellen, die eng am Bedarf der Fachwissenschaft ausgerichtet sind. Im Rahmen des Projektes soll ein integrales wissenschaftliches Infrastrukturangebot entstehen, das Werkzeuge und Lösungen für alle Bereiche des wissenschaftlichen Arbeitsprozesses − von der Literaturrecherche und -beschaffung über die Arbeit mit Forschungsdaten bis hin zur Publikation wissenschaftlicher Beiträge − umfasst.

    Mit Hilfe der FID-Lizenzen möchten wir einen Beitrag zur Versorgung der o.g. Fachgemeinschaft mit lizenzpflichtigen E-Zeitschriften und Datenbanken leisten, die in Deutschland bislang nur einen geringen bis gar keinen Verbreitungsgrad aufweisen. Produkte, die bereits an vielen Standorten in Deutschland verfügbar sind, erfüllen in der Regel nicht die Förderkriterien für eine FID-Lizenz. 

    Weitere für FID-Lizenzen in Frage kommende Produkte werden kontinuierlich geprüft und bei entsprechenden Voraussetzungen in das FID-Portfolio übernommen. Falls Sie ein Produkt vorschlagen möchten, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!